Höchstadt: U12-Team gewinnt in Lauf mit 60:32

Die U-12 Minis setzten im 5.Auswärtsspiel ihre Siegesserie fort und bezwangen den ungeschlagenen Spitzenreiter Lauf 2 deutlich. Gastgeber Lauf erzielte zwar die ersten Korbpunkte, doch dann zog Höchstadt über 6:2 bis zum Viertelende auf 15:4 davon. Mit viel Selbstvertrauen setzten sich die Alligators weiter ab und bauten ihren Vorsprung über 27:8 bis zum Halbzeitpfiff auf 36:13 aus. Mit guter Reboundarbeit, etlichen Steals und vielen Fastbreaks dominierte Höchstadt auch das 3.Viertel und war bei der letzten Viertelpause mit 54:19 vorne. Im letzten Abschnitt zeigten die Gastgeber ihr wahres Gesicht und verkürzten mit einem 13:0 Lauf, bevor die Aischgründer das Endergebnis auf 60:32 stellten. Unter der Regie von B. Eichhorn und A. Dizdarevic spielten J. Batz (3 Pte), J. Bieberle (3), A. Dizdarevic, S. Dressel(2), N. Eichhorn(7), J. Fischer(12), J. Rippel(14), E. Sander(4), F. Stier, Le. Wolfschmidt(10) und Li. Wolfschmidt(5).