Zum Schnupperbasketballtraining des TSV Grafenrheinfeld im Ferienprogramm der örtlichen Bibliothek waren in der letzten Woche der Sommerferien 17 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren in die Altmain-Sporthalle gekommen. Während des zweieinhalbstündigen Events wurden zunächst Grundlagen wie Dribbeln, Passen und Werfen trainiert, die später bei in kleinen Spielen angewendet werden konnten. Besonders beim Basketball-Roulette und einer abgewandelten Reise nach Jerusalem waren alle mit viel Begeisterung dabei. Ingesamt zeigten sich viele Kinder bereits sehr geschickt im Umgang mit dem orangenen Ball. Beim abschließenden Parcours-Wettbewerb wurden schließlich die drei schnellsten Teilnehmer ausgezeichnet und durften einen eigenen Basketball mit nach Hause nehmen.