Am 7. Januar 2018 richtete der BBC Eckersdorf zum ersten Mal ein JUNIOR FRANKEN BenZang-Mini Turniers für U12 Mannschaften aus, welches nach dem viel zu früh verstorbenen ehemaligen Projetleiter von JUNIOR FRANKEN benannt wurde. Sieben Teams aus Weidenberg, Schwabach, Bamberg, Oberhaid, Coburg und Eckersdorf nahmen an diesem Turnier in der Dreifachturnhalle in Neudrossenfeld teil.

Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die zahlreich angereisten Zuschauer konnten viele ausgeglichene und spannende Spiele beobachten.

Der BBC Eckersdorf startete zwar mit einer Niederlage gegen den Ligakonkurrenten aus Coburg, konnte danach aber Siege gegen beide TTL Bamberg Mannschaften, gegen Weidenberg und Oberhaid einfahren. Lediglich gegen den späteren ungeschlagenen Turniersieger aus Schwabach musste man eine deutliche Niederlage einstecken. So konnten die jungen Eckersdorfer einen souveränen dritten Platz bejubeln.

„Am Anfang des Turniers waren wir mental nicht auf der Höhe. Man hat uns die mangelnde Spielpraxis deutlich angemerkt. Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht und zu selten als Mannschaft zusammen gespielt. Im Laufe des Turniers denke ich konnten wir uns jedoch deutlich steigern und deshalb einiges für die Saison mitnehmen!“, fasst Coach Seiler die Leistung seines Teams zusammen.

Der BBC Eckersdorf möchte sich noch einmal bei allen teilnehmenden Mannschaften für ein ausgesprochen schönes Turnier bedanken. Ein weiteres Dankeschön geht an alle Eltern, Helfer, Schiedsrichter und Kampfrichter ohne die ein solches Turnier nicht zu stemmen wäre.