Am Dienstag, den 2.07. fand an der Regenbogenschule im Süden Nürnbergs ein Basketball-Aktionstag für die ersten Klassen statt.

Fast 50 Kinder im ersten Schuljahr rannten mit Begeisterung in die Turnhalle und konnten ihre Vorfreude kaum bändigen. Nach einer kurzen Einführung in das Angebot der Basketballabteilug des Post SV durch Georges Lobé konnten viele Kinder ihre Vorkenntnisse zum Thema Basketball präsentieren. Auf die Fragen, was zum Sport alles dazugehöre, fanden die Jungen und Mädchen auf Anhieb richtige und auch kreative Antworten: “Man braucht einen Ball, einen Korb und eine Mannschaft“. Die meisten Kinder waren außerdem mit den Grundlagen „Werfen, Dribbeln, Passen“ vertraut, sodass nach dem Aufwärmspiel schnell fünf Kleingruppen gebildet werden konnten. An den jeweiligen Stationen konnten sie endlich ihr gesamtes Können zeigen. An den Stationen Werfen, Passen, Ballhandling, Dribbeln und Mattendunking lebten sie ihren Spaß an Bewegung frei aus. Im Anschluss an jede gemeisterte Station versammelten sich die Trainer und die Kinder alle zu einem letzten gemeinsamen “BASKET-BALL”-Schlachtruf. Der Aktionstag an der Regenbogenschule in der Gartenstadt war ein riesiger Erfolg, mit zahlreichen begeisterten Kindern und zufriedenen Trainern, die bei einer Abschlussrunde Shoot-Out lautstark von den Schülerinnen und Schülern unterstützt wurden.

Georges Lobé