Dieses Jahr gab es eine Neuheit in Roth. Neben dem seit mehreren Jahren stattfindenden Junior Franken Herbstcamp gab es dieses mal ein BIG Camp für die kleineren.

Die 15 Kinder im Alter von 6-9 Jahren durften sich mit viel Bewegung gemischt mit Spielen, Spaß, vielen unterschiedlichen Bällen und kleinen (bewegten) Pausen austoben. Die Minis durften die unterschiedlichsten Bälle ausprobieren und egal ob mit der Hand oder dem Fuß wurde gedribbelt, geworfen, gepasst, gerollt und gestoppt. Viele koordinative Aufgaben wurden von den Camp Teilnehmern gefordert.

Ebenfalls gab es einen Bewegungsparcours, bei dem viel Geschicklichkeit und Kraft gefragt waren. Aber auch Basketball kam nicht zu kurz egal ob 1:1 oder 3:3, die Kinder gaben Vollgas und zeigten, dass auch Kleine Basketballer ganz groß sein können.

Auch am zweiten Tag vom Big Minicamp standen Spiel, Spaß und Bewegung an erster Stelle.
Bei Schneeballschlachten, Fische einfangen, Ice Age, Weisskohlabschiessen, Ballhandling, einem Wurfzirkel und vielem, vielem mehr waren Koordination, Ballgefühl und Teamarbeit von allen gefragt. Ein leckeres Mittagessen, Obst für zwischendurch und ein cooles Campshirt gab es obendrauf.