Nach den Faschingsferien startete beim TV Hilpoltstein das erste Mini-Training aller Zeiten, für die Jahrgänge 2006 und jünger. Allerdings war das erste Training mit keinem Teilnehmer mehr als nur schlecht besucht. Im zweiten Training fanden sich immerhin zwei Kinds, die dann im dritten Training noch drei weitere mitbrachten. So waren es nach fünf Wochen ca. 5 bis 6 Kinder. Das allerdings war dem Trainer Daniel Schmidtke zu wenig, und so ging er in einige Grundschulen in der Umgebung, machte Werbung für Basketball und das Training und konnte so die Anzahl der Kinder vor den Ferien auf 10 Stück anheben. Nach den Sommerferien ging er dann direkt wieder in die Schule und ließ sich auch neue Flyer von Junior Franken schicken. Die Trainingseinheiten in der Schule kamen bei den Kindern extrem gut an und die ausführlichen Flyer brachten die Eltern dazu mehr Kinder vorbei zu bringen. Aktuell zählt der TV Hilpoltstein 18 Kinder zu seiner Mannschaft. Am 18.11.17 hatte die Mannschaft, dank der gerade noch rechtzeitig gekommenen Trikots von Junior Franken, das erste Spiel gegen den SpVgg Roth. Überlegen in Geschwindigkeit und Treffsicherheit konnten die Hilpoltsteiner Kids der reinen Mädchen Mannschaft der Rother davon ziehen. Zwei Wochen später trafen sie auf die reine Jungsmannschaft des TV Schwabach. Hilpoltstein kann leider nur einmal die Woche Training für die Kids anbieten, die Schwabacher Jungs haben dreimal die Woche Training. Doch trotz der überlegenen Erfahrenheit der Schwabacher, lieferte Hilpoltstein einen ordentlichen Kampf ab. Ein spannendes Spiel endete allerdings zu Gunsten von Schwabach 54 zu 52.

Doch es sind in Hilpoltstein Talente gegeben denen es nur an Erfahrung mangelt. Das Training ist von Woche zu Woche besser besucht und das Niveau steigt tendenziell mit an. Wir erwarten auch weiterhin neue Kids im Training und freuen uns schon auf die nächsten Spiele.