Basketball Academy

Vom „Rookie“ bis zum „Allstar“ mit der „kinder+Sport Basketball Academy“

Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination – Das Erlernen dieser vier Basketball-Fertigkeiten steht bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ im Vordergrund. Die Academy, die 2011 unter dem Motto „Wir bewegen Kinder!“ von der Initiative „kinder+Sport“ ins Leben gerufen wurde, basiert dabei auf einem innovativen, sechsstufigen Leistungskonzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballsports einzigartig ist. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren können sich ganzjährig bei mehr als 200 Testtagen durch einen speziell entwickelten Trainingsparcours und durch insgesamt sechs Levels – vom „Rookie“ bis zum „Allstar“ – spielen. Möglich wird dies durch die Kooperation mit deutschen Basketball-Profivereinen der easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL), darunter auch Brose Bamberg. Gemeinsam mit dem Deutschen Meister richtet auch JUNIOR FRANKEN regelmäßig Testtage für basketballbegeisterte Kids aus Bamberg und Umgebung aus, bei denen sie sich die begehrten Trikots erspielen können.

 

Der Parcours mit den Stationen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination.

 

Die bunten Trikots der „kinder+Sport Basketball Academy“

Das weiße „Rookie“-Trikot erhalten die Teilnehmer, wenn sie den ersten Testtag erfolgreich gemeistert haben. Als zweites folgt das gelbe „Junior“-Trikot, danach geht es für die Nachwuchsbasketballer um das blaue „Player“-Jersey. Wer es bis zum vierten Level schafft, erhält ein grünes Trikot und darf sich „Baller“ nennen. Um es zum „Master“ zu schaffen und sich in rot kleiden zu können, müssen sie bereits fortgeschrittene Basketball-Skills vorweisen. Wie bei den Profis ist auch bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ der Titel des „Allstars“ das Ziel der Träume. Wer es schafft, die schwierigste und letzte Prüfung zu meistern, dem wird ein schwarzes Trikot überreicht. Um sich für die Testtage gut vorzubereiten, erhalten alle Teilnehmer eine Trainings-DVD, auf der aktuelle und ehemalige Nationalspieler und Basketballprofis als Levelpaten die Übungen erklären.

 

 

 

 

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

 

Die Botschafter der „kinder+Sport Basketball Academy“

Basketball-Legende Henning Harnisch ist seit 2011 Botschafter der „kinder+Sport Basketball Academy“. In dieser Funktion repräsentiert er die Initiative und setzt sich bereits seit der Gründung für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Academy  ein: „Die ,kinder+Sport Basketball Academy’ hat klein angefangen und ist heute – nur fünf Jahre später – aus dem deutschen Jugendbasketball nicht mehr wegzudenken! Wir haben in den letzten fünf Jahren mehr als 120.000 Kinder und Jugendliche an den Basketball herangeführt, zu mehr Bewegung ermutigt und ihnen ein sportliches Ziel gegeben, auf das sie gerne hinarbeiten.“ Als ehemaliger Nationalspieler ist er außerdem Vorbild für basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche – ebenso wie die Local Heroes der Partnervereine. Bei Brose Bamberg ist das Patrick Heckmann, der die Academy unterstützt und regelmäßig Testtage besucht, um den Kids Tripps und Tricks an den einzelnen Stationen zu geben.

 

 

Weitere Informationen zur „kinder+Sport Basketball Academy“ gibt es unter: www.kinderplussport.de 

Die nächsten Termine findest du hier.

 

Vom „Rookie“ bis zum „Allstar“- Alle farbigen Leveltrikots der „kinder+Sport Basketball Academy“.

mitmachen als

Kind Jugendlicher Schule Verein