Um dem Ziel des TSV 1860 Ansbach im Mini-Bereich gerecht zu werden und richtig durchzustarten, wurde im letzten Jahr die U8 ins Leben gerufen. Dort lernen die Unter-Achtjährigen die ersten Grundelemente im Kampf um das orangene Leder kennen. Nach einem sensationellen Auftakt stand einer offizielle Meldung als Mannschaft nichts mehr im Wege. Jedoch wurde schnell festgestellt, dass die Küken des Piranhas-Basketballs besondere Ausstattung benötigen. Dies fing bereits bei viel zu großen Bällen an, auch sind die Leibchen in „normalen“ Größen für Kids in diesem Alter schlichtweg unpassend. So kam es sehr gelegen, dass auch eine der Schul-AGs des TSV neue Ausstattung benötigte. Warum also nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und beide Trainingsbetriebe mit altersgerechten und neuwertigen Hilfsmitteln ausstatten?

Nach dem Motto: „Starter Set für coole Starter“ förderte JUNIOR FRANKEN die kostspielige Ausstattung zum Zwecke der Nachwuchsförderung. Schnell fanden die neuen Bälle, Leibchen, Trinkflaschen, Gutscheine und Anti-Rutsch-Plättchen Verwendung in den Trainingseinheiten der SAG und des TSV Ansbachs. Die Trainingsausstattung wurde von den Kindern genau getestet und natürlich… für sehr gut befunden! Die Begeisterung der Trainer konnte demnach nur noch durch die Begeisterung der Kinder übertroffen werden.  An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön aus der Bezirkshauptstadt an JUNIOR FRANKEN!

So kann die bereits begonnene Saison mit großer Freude und Engagement weitergeführt werden! Sollten Sie bzw. Ihr Kind auch Interesse am Jugendbasketball haben, kommen sie doch zu einem kostenlosen und unverbindlichen Schnuppertraining vorbei. Es gibt Angebote für alle Altersklassen.

 

Bericht: Benjamin Fischer, Konstantin Uhl