Am Sonntag, den 29.04.2018 spielten unsere Falcons ihr letztes Spiel in der Saison 17/18 gegen die Mannschaft aus Arnstein. Dies ging mit 87:10 verdienterweise an unsere Mannschaft aus Gerolzhofen.
Die Falcons begannen das erste Viertel stürmisch und voller Tatendrang, wollten unbedingt das letzte Spiel der laufenden Saison gewinnen. Deshalb stand es nach dem ersten Viertel 29:0 für die Youngsters, die Offensiv sowie Defensiv einen starken Job machten. So ging es auch im zweiten Viertel weiter, zwar konnte die Mannschaft aus Arnstein auch Punkten, diese kam aber nie vom Ergebnis an die Falcons heran. In die Halbzeit ging es mit einer 47:4 Führung für die die U10 der Geo Falcons.
Das dritte Viertel begann so wie die ersten beiden Viertel geendet hatten, man spielte Offensiv stark mit sehr vielen Korbchancen und hinten war man weiterhin sehr konzentriert. Am Ende dieses Viertel konnte man ein 63:10 am Scoreboard sehen. Im letzen Viertel legten die Falcons noch einmal richtig los. In der Offensive konnte man 24 Punkte erziehlen und in der Verteidigung lies man keinen einzigen Korb für den Gegner zu.

Coach Daniel Servatius meinte nach dem Spiel: “Das Team hat heute sehr stark miteinander harmoniert und war in der Offense sowie der Defense spitze.  Es freut mich, dass sich das Team nach dieser langen Saison und mit teilweise unglücklichen Niederlagen  mit einem Sieg für ihre tolle Leistung belohnen konnte.”