Am Samstag 15.4.2017 trafen sich die beiden U 10 Mannschaften von Post SV zum letzten Spiel der Saison in der Bezriksoberliga.

 

Im Hinspiel war die U 10 2 unterlegen – das wollten sie diesmal besser machen. Das Aufwärmen fand noch gemeinsam statt – klar die Jungs kennen sich, mögen sich und manche spielen in der Kreisliga U 12 zusammen als Team.

 

Im Spiel wurde jedoch einfach guter Basketball gespielt und das führte zu einem 17 zu 21 Halbzeitstand. Die Spieler trafen gute Entscheidungen – wann passen, wann werfen, wann zum Korb ziehen. Die letzten Wochen zeigen Erfolg – sie treffen fast immer die richtige Entscheidung. Und  das Team beweist immer wieder Kämpferherz und fighted um jeden Ball – das machen sie gut.

In der zweiten Halbzeit hatte Post 1 eine hohe Trefferquote und kam damit zu  einem 50 zu 40 Sieg – was der Leistung des U 10 2 Teams aber nicht schmälert.

 

Die Mannschaft belegt einen prima 3. Platz in der Tabelle und toll war, dass – kaum hatten sich die Spieler abgeklatscht und Trainerin Erika Kliem sich nochmals bedankt für die tolle Unterstützung von Thomas Neubert ( diesmal Coach der U 10 1), den Eltern, die ein souveränes Kampfgericht stellten, zwei sehr guten Post Schiris ( Nikita Bekter und Felix Schuster) und der aller Eltern und Verwandten und Freunden ( ja, es waren viele Fans in der Halle) – schon schnappten sich 7 Jungs und 3 tolle Väter den 5er Ball und spielten einfach noch eine Stunde Basketball!

Welch Freude!

Thomas, Arne und Andrej – klar, dass die Jungs gut sind, bei diesen Vorbildern!

Und wie schön, dass es sowohl den Kleinen wie auch uns Großen so viel Spaß macht gemeinsam Basketball zu spielen!

“Abschluss der Saison! Wir sehen uns dann bald wieder” so lautete der Kommentar des letzten Whatsapp Eintrages nach dem Spiel.

Und klar – am Mittwoch startet unser Ostercamp mit drei Tagen voller Basketball – super – endlich wieder Basketball!